Von Südkorea an die GKS

____________________________________________

Am Mittwoch, den 14.01.2015 besuchte eine Delegation von fünf Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter einer südkoreanischen Schulbehörde die Gotthard-Kühl-Grund-und Gemeinschaftsschule. Sie kamen aus dem Bundesland Jeollanamdo im Südwesten Südkoreas und waren, neben der GKS, auch an einer Kita und Berufsschule in Hamburg und Dresden zu Gast.

Neben Fragen zur Schulfinanzierung und Sicherheit an Schulen in Deutschland, waren auch Themen wie die Förderung von Kindern aus sozialschwachen Familien, der Unterricht für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund und die Arbeitsbelastung von Lehrkräften von großem Interesse. Nach einem ausführlichen Gespräch mit Herrn Isecke-Vogelsang (Schulleiter), Frau Draber (Kreisfachbeauftragte DaZ) und Frau Becker (Lehrerin und Koordinatorin dieses Treffens)  bekamen die südkoreanischen Gäste einen kurzen Einblick in die Unterrichtsgestaltung einer DaZ-Klasse und einer fünften Klasse an der Gemeinschaftsschule. Der Besuch endete mit einer Führung durch den Grundschulstandort.