Einschulung der 1. Klassen

____________________________________________

 

 

Der große Tag!

Am 2. September 2015 war es endlich so weit: 72 aufgeregte Erstklässler wurden an unserer Schule eingeschult!

Um 9 Uhr begannen die Feierlichkeiten in unserer festlich geschmückten Turnhalle am Neuhof. Viele Familien und Freunde waren gekommen, um an dem großen Tag dabei zu sein. Es wurde ganz schön voll!

Herr Isecke-Vogelsang begrüßte unsere neuen Schüler. Alle Zuschauer verbeugten sich vor den Hauptpersonen des Tages.

Unsere vierten Klassen führten ein tolles Theaterstück auf, das mit viel Applaus bejubelt wurde. Danach begrüßte Trapptrapp, der kleine Freund von Herrn Isecke-Vogelsang, die neuen Erstklässler und zeigte ihnen, dass es nicht schlimm ist wenn man in der Schule auch mal einen Fehler macht.

Dann ging es so richtig los: Die ABC-Schützen wurden ihren Klassen zugeteilt – den Schmetterlingen, den Marienkäfern oder den Füchsen – und dann ging es das erste Mal mit den Lehrern in die Klassenräume.

Die Eltern konnten in der Zeit entweder Kaffee oder Kuchen zu sich nehmen oder ein Schul-Shirt für ihre Kinder kaufen.

Danach fand ein überkonfessioneller Gottesdienst statt, der ein toller Abschluss an diesem besonderen Tag war.

Die drei Klassenlehrer Frau Broda (1a), Frau Markmann (1b) und Herr Heycke (1c) bedanken sich bei allen die mitgeholfen haben, dass die Einschulung so eine tolle Feier war! Jetzt freuen sie sich auf eine schöne Zeit mit ihren Klassen in der Grundschule.